Bio als Ehrenamt!? – Emder für Emder

In der letzten Zeit habe ich durch Gespräche und E-Mails immer wieder festgestellt, dass nicht nur mir im Beruf etwas gefehlt hat, sondern dass es vielen Menschen ähnlich ergeht. Oftmals scheint der für die arbeitende Person fehlende Sinn der Grund für die Unzufriedenheit zu sein.

Einige davon haben aber ihre Zufriedenheit wiedererlangt und einen Ausgleich zur Arbeit in einem Ehrenamt gefunden. Denn neben allem Idealismus muss oftmals eine Familie ernährt werden und Verpflichtungen nachgekommen werden. Nicht jedem ist es möglich, seinen Leidenschaften im Beruf nachzugehen.

Unter dem Motto „Emder für Emder“ möchte ich an dieser Stelle ein Projekt vorstellen, bei dem Hilfe von Menschen benötigt wird, für die ein Ehrenamt ein sinnstiftender Ausgleich sein könnte: Das EU-Schulobstprogramm.

Ziel dieses Programmes ist die Stärkung des Wachstumes und des Lernerfolges von Kindern durch ausgewogene und gesundheitsfördernde Ernährung. Zu der Zielgruppe zählen dabei Grundschulen (Klasse 1-4) und Förderschulen (Klasse 1-6). Die Grundschulkinder sollen dabei regionales Obst und Gemüse kennenlernen. Zudem sollen auch Kinder aus sozialschwächeren Familien die Chance zu guter Ernährung erhalten.

Der Emder Bio-Bauernhof Kehl (Job 7) möchte dieses Programm gern unterstützen. Leider fehlt die Kapazität, um dieses Programm in den Bio-Bauernhof-Alltag zu integrieren und den Emder Schulen und damit Emder Kindern Bio-Obst kostendeckend zur Verfügung zu stellen. Einen Gewinnanspruch gibt es an dieser Stelle nicht.

Schulobst für Emden

Wir suchen: Menschen, die sich für die gesunde Ernährung von Kindern einsetzen möchten und damit einen Beitrag für die Gesellschaft leisten wollen. Menschen, die organisieren können und das Projekt (Bio-) Schulobst für Emden in Gang bringen wollen.

Jeder gibt das, was er kann! Familie Kehl freut sich über jede Unterstützung, ob einmalig oder regelmäßig, kurz oder lang, bei der Organisation oder der Auslieferung. Jede Hilfe ist wertvoll.

Bei Interesse meldet euch unter info@hof-am-dollart.de oder über mein Kontaktformular.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s